Hoop von Ruggell:

Hoop ist ein alteingesessenes Ruggeller-Geschlecht. Erste Erwähnungen in Ruggell gehen auf 1638 zurück. Altverbürgerte Hoop gibt es aber auch in Eschen (siehe Hoop von Eschen) und Schellenberg.

Die Hoop von Ruggell lassen sich in drei Stämme einteilen:

 

Hoop 1         «Alt Hoopa»

Urvater war Andreas Hoop-Öhri (1711-1769). Seine Nachkommen werden bis heute «Alt Hoopa» genannt. Sie leben durchwegs in Ruggell.

 

Hoop 2        «Rhi Buuras», «Amerikaners»

Urvater war Joseph Hoop-Büchel (ca.1720-?) von Gamprin, wo die Hoop längst ausgestorben sind. Joseph’s Enkel, Joseph Hoop-Büchel (1786-1871) heiratete 1819 die Ruggellerin Barbara Büchel und liess sich vermutlich gleichzeitig in Ruggell einbürgern.

Die Nachkommen von Joseph’s Sohn, FranzJoseph Hoop-Hermann (1820-1894) wurden «Rhi Buuras» genannt. Sie sind mit FranzJoseph Hoop (1912-1987), welcher Wirt zum Rössle war, ausgestorben. Das Rössle ging danach auf die Schwester Agatha Öhri-Hoop (1918-2000) über und wird heute von deren Sohn, Bruno Öhri-Fehr (1960) geführt.

Die Nachkommen von Joseph’s Sohn, Johann Hoop-Hasler (1822-1903) werden bis heute (aus mir unbekannten Gründen) «Amerikaners» genannt. Sie leben durchwegs in Ruggell.

 

Hoop 3        «Rotas»

Urvater war Andreas Hoop-Dietrich (1755-1817). Seine Nachkommen werden bis heute «Rotas» genannt. Sie leben, nebst Ruggell, in Triesen und Schaan und vermutlich auch in der Schweiz.

 

Als Stammväter aller heute noch lebenden Ruggeller-Hoop gelten also:

·       Andreas Hoop (1711-1769), verehelicht mit Maria Öhri

·       Joseph Hoop (ca.1720-?), verehelicht mit Emerita Büchel

·       Andreas Hoop (1755-1817), verehelicht mit Catharina Dietrich

Es gibt also drei Ruggeller-Hoop-Linien, die in die Gegenwart reichen. Einige Seitenlinien davon sind früh ausgestorben und die heute existierenden Ruggeller-Hoop sind nicht sehr zahlreich. Sie leben grösstenteils in Ruggell.

 

Alle lebenden Ruggeller-Hoop sind also zu finden im:

„Stammbaum der Hoop von Ruggell, ab Andreas Hoop und Maria Öhri“ (Hoop 1)

oder im

„Stammbaum der Hoop von Ruggell, ab JosephHoop und Emerita Büchel“ (Hoop 2)

oder im

„Stammbaum der Hoop von Ruggell, ab Andreas Hoop und Catharina Dietrich “ (Hoop 3)

 

Ausgedruckt in einer gut lesbaren Papierform hat der Stammbaum Hoop 1 ein Format:

 B x H von ca. 185 x 50 cm         (Zoom 100%)         bislang rund 105 Personen

der Stammbaum Hoop 2 hat ein Format:

B x H von ca. 175 x 50 cm           (Zoom 100%)         bislang rund 80 Personen

und der Stammbaum Hoop 3 hat ein Format:

B x H von ca. 145 x 55 cm           (Zoom 100%)         bislang rund 75 Personen

Alle drei Linien zusammen beinhalten bislang also rund 260 Personen.

 

Anmerkung:

Wenn Sie wissen möchten, welchem Stammbaum Sie angehören senden Sie mir Ihre persönlichen Daten und ich teile Ihnen dies umgehend mit.

Verwenden Sie dazu bitte die entsprechenden Formulare unter: Kontakt/Anmeldung/Bestellung

 

Namensdeutung gemäss Liechtensteiner Namensbuch:

a)         Zu deutsch Haupt 'Kopf; Oberhaupt, Anführer‘.

Typ:   Übernamen

b)         Zum Verb hoppen ‘hüpfen, stolpern', als Übername für eine Person mit hüpfendem oder stolperndem Gang.

Typ:   Übernamen

c)         Die Kurzform Hopp gehört zur Familie des deutschen Namens Hubert,  althochdeutsch hugum 'Gedanke, Verstand, Geist‘.

Typ:   Übernamen

Ältere Schreibart(en):       Hop, Hopp